Purple Search - If you are looking for something special on this blog

Me, Myself & I

My photo

I am a localization manager/translator and intercultural consultant living in Berlin (Germany), passionate about languages, cultures, diversity management, dancing and good movies.  

Interested in intercultural communication and/or diversity management? In the mood for a Tandem-partner or looking for someone willing to learn Spanish with you? Desperately seeking an enthusiastic dance partner for salsa, bachata, swing or charleston?
Hoping to find a blogging buddy willing to inspire and motivate you?

Just drop me a line for a coffee. I am always thankful for the chance to get to know interesting and fascinating people like you.
Copyright Azzurra Camoglio. Powered by Blogger.

Purple Disclaimer

A Lot Like Purple is my personal blog.
I'm the only person responsible for its content and the views and opinions expressed here are solely mines.
What I write doesn't represent my clients or any other group, organization or agency.

If you notice something inaccurate, not valid any longer or inappropriate, I am looking forward to your feedback.
The honesty and politeness of comments are guaranteed.

Friday, February 22, 2013

Verwechselt Ihr auch das Dolmetschen und das Übersetzen? Diese kurze Filmographie kann Euch helfen!


Sobald die Leute erfahren, was ich beruflich mache, fragen sie mich etwas über... das Dolmetschen.

Auch wenn es ähnliche Arten von Karrieren sind, sind aber das Übersetzen und das Dolmetschen  nicht das Gleiche.

Das bedeutet, dass man als Übersetzer aber nicht als Dolmetscher arbeiten kann, oder dass man als Dolmetscher aber nicht als Übersetzer arbeiten kann... oder dass man auch beides machen kann.
Normalerweise spezialisieren sich die Leute in einem Bereich, nicht nur weil die Anforderungen  und die Beschäftigungsbedingungen unterschiedlich sind, sondern auch weil die Kenntnisse, welche man braucht, um ein guter Übersetzer oder ein guter Dolmetscher zu sein, zwar ähnlich sind, aber nicht diesselben.

Vom Land abhängig, kann es auch sein, dass man entweder als Übersetzer oder als Dolmetscher studieren oder sich spezialisieren darf.

Leute, die in anderen Branchen arbeiten, stellen sich vor, dass die Leute, die in der Lokalisierung- und Übersetzungsbranche arbeiten, irgendwie Alleskönner sind und dass jeder wirklich alles machen kann, was verschiedene Sprachen angeht...
...aber es ist ein bisschen so, als ob man denken würde, dass ein Kardiologe und ein Orthopäde das gleiche Wissen und Können haben, weil sie beide Ärzte sind, oder dass ein Komponist und ein Dirigent  die gleiche Arbeitsroutine haben, weil sie beide in der Musikbranche tätig sind.

Um Euch ein bisschen damit zu helfen, schreibe ich in diesem Eintrag einige Filme über beide Berufe auf. Und in den kommenden Wochen füge ich neue Filme hinzu. Empfehlungen und Tipps sind willkommen!
Und jetzt geht es los!

#. Dolmetschen
Charade (Charade, 1963) von Stanley Donen, mit Cary Grant, Audrey Hepburn und Walter Matthau
Regina Lampert arbeitet als Dolmetscherin in Paris, als...
Die Verachtung (Le mépris Contempt, 1963) von Jean-Luc Godard, mit Brigitte Bardot, Michel Piccoli und Fritz Lang
Auf Capri, ein internationelles Filmteam (inklusive einer italienischen Dolmetscherin) arbeitet an einer neuen Verfilmung der homerischen "Odyssee", unter der Regie von Fritz Lang gedreht. Aus einem Roman von Alberto Moravia.
Selima und John (The Sleeping Dictionary, 2003) von Guy Jenkin, mit Jessica Alba, Brenda Blethyn und Hugh Dancy
Die Muttersprachler, welche für das Dolmetschen und fürs Vermitteln der Sprache an die Ausländer zuständig sind, wurden in Borneo "schlafende Wörterbücher" genannt.
Die Dolmetscherin (The Interpreter, 2005) von Sydney Pollack, mit Nicole Kidman, Sean Penn und Catherine Keener
Die Dolmetscherin Silvia Broome, die für die Vereinten Nationen in New Work arbeitet, befindet sich zufälligerweise in ein Mordkomplott involviert.

[Audrey Hepburn spielt Regina Lampert 
in dem charmanten Thriller mit Liebesgeschichte Charade]

#. Translating
Der Name der Rose (The Name of the Rose, 1986) von Jean-Jacques Annaud, mit Sean Connery, Christian Slater und F. Murray Abraham
Es geht um ein italienisches Mönchskloster mit einer wunderbaren Bibliothek, eine Gruppe von Mönchen, die preiswerte Bücher übersetzen, und um eine Reihe von mysteriösen Töden... Aus einem Roman von Umberto Eco.
Gaudi Afternoon (Gaudi Afternoon, 2001) von Susan Seidelman, mit Judy Davis, Marcia Gay Harden und Lili Taylor
Allein in Barcelona beim Arbeiten an einem neuen Übersetzungsauftrag, wird Cassandra Reilly in ein kompliziertes Familienabenteuer hineingezogen.

Kennt Ihr weitere Filme?

Englische Version dieses Posts - English version

Tags: Übersetzen, Dolmetschen, Charade, Die Verachtung, Selima und John, Die Dolmetscherin, Der Name der Rose, Gaudi Afternoon, Filme, Filmographie